Spanischkurs für Lehrer/innen

Sommerkurs in Madrid (2 oder 4 Wochen)

Dieser Kurs richtet sich an alle Spanischlehrer/innen, deren Muttersprache eine andere als Spanisch ist, und die ihre Kenntnisse auffrischen und neue Methoden, Unterrichtsdynamiken, Materialien u.a. in ihren Unterricht einbeziehen möchten.

Dieser Kurs dient dem Kennenlernen neuer Unterrichtskonzepte und dem Austausch von Unterrichtserfahrungen. Der Unterricht findet auf Spanisch statt. Deshalb müssen die Teilnehmer/innen zumindest über ein gutes Mittelstufenniveau (B2) in Spanisch verfügen.

Termin überprüfen >>

  • Methoden für den Spanischunterricht

    Es können folgende Themen behandelt werden:

    - Lernen, die sprachlichen Fertigkeiten unserer Schüler/innen zu bewerten.
    -Kursplanung und Lernziele.
    -Evaluierung der Kurse. Wie und wann sollten Prüfungen durchgeführt werden?
    -Vorstellung und Analyse von Textbüchern und Unterrichtsmaterialien.
    -Herstellung eigener Unterrichtsmaterialien.
    -Vorstellung, Lernen und Anwenden der wichtigsten Themen spanischer Grammatik.

  • Unterrichtsbeobachtung

    Die Kursteilnehmer/innen haben auch die Gelegenheit, unterschiedliche Spanischkurse, die bei Estudio Sampere stattfinden, zu beobachten. Auf diese Weise können sie eine Reihe von Unterrichtsmethoden und -praktiken kennenlernen.

  • Unterkunft

    Die Teilnehmer/innen sind in Einzelzimmern (Halbpension) bei einer spanischen Gastfamilie untergebracht. Diese Familien wurden sorgfältig ausgewählt und jede einzelne wurde besucht. Auf Anfrage stehen auch andere Unterkunftsmöglichkeiten (Apartments, Hotels, Wohnheime) zur Verfügung.

  • Activities

    The course includes 4 cultural lessons per week, visits and one full day excursion. The transfer at arrival is also included.

Verfügbar

Use of Cookies

We may use cookie information to improve our products and services as well as to provide an enjoyable online experience. Read the full Cookies policy.